DIE WERKSTATT - Metallverarbeitung

Angebotstag:
Region: 
Mettmann, Kreis
Angebotstag: 
Freitag, 27. März 2020
Uhrzeit:
8:30 - 16:00
Veranstaltungsort:
Freiheit-Straße 17-23
Rechter Flügel der Albert-Schweitzer-Schule
40699 Erkrath
Beschreibung

Der Vormittag beginnt für euch mit einem Workshop, durchgeführt von: DIE WERKSTATT Erkrath GbR

Während dieses Workshops erhaltet ihr einen umfassenden Einblick in den Bereich der Metallverarbeitung. Ihr lernt verschiedene Materialien kennen, spanende und nicht spanende Formgebungsmöglichkeiten (spann!end sind beide Möglichkeiten) wie Schweifen, Biegen, Kanten  und unterschiedliche Verbindungstechniken wie Schweißen, Löten, Nieten etc. Zudem wird der Einsatz verschiedener Werkzeugmaschinen wie Fräsbank, Bohrmaschine oder Bandschleifmaschine gezeigt.

Am Nachmittag besucht ihr dann einen modernen metallverarbeitenden Betrieb, um den Berufsalltag vor Ort kennenzulernen.

 

Beteiligte Firma:

Böhlert GmbH Metallbau (Erkrath)

 

Denkt bitte an festes Schuhwerk und Verpflegung für die Mittagspause!

 

Ihr beendet euren Tag dort, wo ihr ihn auch begonnen habt.

Sollte das Unternehmen nicht in einem angemessenen Zeitraum erreicht werden können, übernimmt der Kreis Mettmann den Transport.

Berufsfeld:
Produktion, Fertigung
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
5
Anzahl Plätze noch verfügbar:
5
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
Kreis Mettmann
Düsseldorfer Straße 26
40822 Mettmann
Deutschland
Unternehmensgröße:
>1000
Branche:
Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherungen, Exterritoriale Organisationen