Einblicke in die Tätigkeit eines Gießereimechanikers (m/w/d)

Angebotstag:
Region: 
Mettmann, Kreis
Angebotstag: 
Freitag, 27. März 2020
Uhrzeit:
8:00 - 14:30
Veranstaltungsort:
Rudolf-Diesel-Weg 6-8
40764 Langenfeld
Beschreibung

 

Was machen eigentlich Gießereimechaniker?

 

Als Gießereimechaniker/in der Fachrichtung Handformguss stellst Du Gussformen von Hand her und produzierst Gussteile aus Stahl in Kleinserien oder als Einzelstücke.

Überall im Leben, ob in PKW, Flugzeugen, Schiffen, Anlagen, Maschinen oder im Haushalt begegnen uns gegossene Metallteile. Mithilfe von Modellen stellst Du von Hand Einmalformen – Sandgussformen – her. Dazu werden Modellteile in Formsand gebettet, verdichtet und die Teile wieder entnommen und zur fertigen Form zusammengesetzt. In Schmelzöfen schmilzt und legierst Du Metalle und vergießt die Schmelze von Hand oder mit Gießmaschinen.

Wenn die Werkstücke erkaltet sind, werden sie von der Form befreit, wobei diese zerstört wird. Danach wird das Gussteil in der Putzerei von der Gießtechnik befreit und eventuelle Reparaturen werden durchgeführt. Anschließend kann das Gussteil in der mechanischen Bearbeitung nachbearbeitet werden.

Berufsfeld:
Metall, Maschinenbau
Anzahl Plätze gesamt:
2
Anzahl Plätze noch verfügbar:
2
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
Zusatzinformationen

festes Schuhwerk

Edelstahlwerke Schmees GmbH
Rudolf-Diesel-Weg 6-8
40764 Langenfeld
Deutschland
Unternehmensdarstellung:

Das Familienunternehmen Edelstahlwerke Schmees GmbH besteht seit 1961 und gehört international zu den bedeutenden Anbietern von gegossenen Edelstahlprodukten in den Bereichen Pumpen- und Turbinenbau, Mess- und Regeltechnik sowie für die Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie.

Unternehmensgröße:
101-200
Branche:
Metallbau