Einblick in den Obstanbau und die Obstbaumpflege

Angebotstag:
Region: 
Mettmann, Kreis
Angebotstag: 
Montag, 8. April 2019
Uhrzeit:
10:00 - 15:00
Veranstaltungsort:
Bruchhauser Str. 47-49
40699 Erkrath
Beschreibung

Der Obstgärtner (altdeutsch: Bungert)

Die Streuobstwiese, regional auch Obstwiese, Obstgarten, Bitz, Bongert oder Bungert genannt, ist eine traditionelle Form des Obstbaus. Auf Streuobstwiesen stehen hochstämmige Obstbäume meist unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Arten und Sorten. Der moderne, intensive Obstanbau ist dagegen von niederstämmigen Obstsorten in Monokultur geprägt (Obstplantagen).

Am Naturschutzzentrum wollen wir einen Einblick in die Theorie und Praxis der Obstbaumpflege auf den Streuobstwiesen geben, d.h. im Schwerpunkt in den Baumschnitt und  die Baumscheibenpflege.

Wege für die Berufswahl werden aufgezeigt.

Robuste Kleidung und Schuhwerk sind wichtig!

Berufsfeld:
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Anzahl Plätze gesamt:
6
Anzahl Plätze noch verfügbar:
0
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
Zusatzinformationen

wetterfeste und robuste Kleidung mitbringen

Naturschutzzentrum Bruchhausen
Bruchhauser Str. 47-49
40699 Erkrath
Deutschland
Unternehmensdarstellung:

Das Naturschutzzentrum Bruchhausen ist eine Naturschutz und Umweltbildungseinrichtung.
Für den Kreis Mettmann ist das Naturschutzzentrum als Regionalzentrum für Bildung für nachhaltige Entwicklung zuständig.

Branche:
Erziehung und Unterricht, Gesundheits- und Sozialwesen, Land-, Forstwirtschaft und Fischerei